Re_zen_sion (Meinungen) Lob & Tadel

Kommentare: 29
  • #29

    Klaus (Mittwoch, 09 Oktober 2019 20:09)

    Am 04. Oktober ist es passiert! Beim Ausbringen und Verteilen von Holzschnitzeln zum Schutz gegen Unkraut verlor ich nach über 46 Jahren meinen Trauring! Wir hatten 8 Kubikmeter verteilt! Ohne Hilfe keine Chance, die berühmte Nadel im Heuhaufen/den Rung im Garten , der eine Fläche von ca. 1000 qm umfasst, zu finden! Leider konnten mir die örtliche Touristinformatiion und die DLRG in Pelzerhaken nicht weiterhelfen. Aber Google! Dort fand ich nach Eingabe von“ Trauring Gold suchen in Schleswig-holstein Kai‘s Mobilnummer und seine Webseite!
    Der Rest ist eine tolle Erfolgsstory! Kai hatte nach meinem Anruf überraschend am folgenden Tag Urlaub und kam um 1100 Uhr bei mir vorbei! Bei einem Cappuccino klärten wir die Lage und das Vorgehen! 45 Minuten später fanden wir den Ring, der zwar materiell keinen Riesenverlust, allerdings emotional einen unersetzbaren Verlust darstellt, in der Nähe unserer Haustür unter dem Schredder wieder!
    Vielen Dank an Kai für die tolle, unkomplizierte Unterstützung und für das anregende Gespräch bei einem zweiten Cappuccino! Wir stellten gemeinsam über die Generationsunterschiede hinweg sehr viele Gemeinsamkeiten fest!
    Toll, dass es Menschen wie Kai gibt, die anderen Menschen nicht aus Profitgier sondern aus gelebter Mitmenschlichkeit helfen!

  • #28

    Alex Busch (Dienstag, 17 September 2019 18:16)

    Kai hat unsere Flitterwochen gerettet !

    Meine Frau und ich haben am 13.09.19 auf dem Leuchtturm Westerhever Sand geheiratet. Am 16.09.19 machten wir einen Ausflug nach Eckernförde. Wir waren am Strand, meine Frau wollte ein Bild von mir machen. In diesem Moment flog mir eine Wespe ins Gesicht. Ich machte eine Handbewegung, um diese zu vertreiben. In diesem Moment flog mir mein Ehering vom Finger und landete im weichen Sand. Meine Frau und ich suchten mindestens eine Stunde im Sand nach diesem Ring. Er war spurlos verschwunden. Ich ärgerte mich schwarz und war sehr traurig.
    Es kam eine Frau vorbei. Sie fragte uns, ob wir etwas suchen. Als wir ihr unsere Misere erzählten, hatte sie Mitleid mit uns. Sie kam nach 15 Minuten wieder und drückte uns die Visitenkarte vom "Ringfahnder" in die Hand. Diese hatte sie in der Kurverwaltung geholt.
    Wir überlegten nicht lange und wählten die Nummer des Ringfahnders. Wir waren so sehr verzweifelt.
    Es meldete sich ein äußerst sympathischer Mann, der beruhigend mit uns sprach . Er machte sich sofort auf den Weg nach Eckernförde. Als er dann bei uns vor Ort war, zeigten wir ihm die Stelle, an der die Misere geschah. Es dauerte vielleicht gefühlt eine Minute, bis er an einer Stelle im Sand kam, wo er inne hielt. Er grub mit seiner Sandschaufel tief in den Sand und er hielt meinen Ring in Händen! Unglaublich was Kai für ein Gespür hat. Einfach Wahnsinn!!! Ich hatte meinen Ring wieder !!!
    Kai ist einfach klasse. Ich kann nur sagen: wenn ihr etwas wertvolles verloren habt, nehmt Kontakt mit ihm auf. Er ist ein echter Spezialist auf seinem Gebiet, ein wahrer Schatzsucher und zudem ein sehr sympathischer, ehrlicher Mensch mit viel Herz und Gefühl.
    DANKE DANKE DANKE KAI !!! Du bist der Beste !

  • #27

    Christian (Montag, 02 September 2019 12:46)

    Meine Frau hat ihren Ehering in Grömitz in der Ostsee beim Baden verloren und leider war der Ring unauffindbar. Beim Tourismus-Service haben wir dann die Visitenkarte vom Ringfahnder erhalten, sofort dort angerufen und super unkompliziert und direkt ein Treffen für den nächsten Morgen zum Suchen des Rings vereinbart. Kai war sofort guter Dinge und voll motiviert den Ring zu finden und hat systematisch die Fläche abgesucht. Obwohl ich sagte, dass der Ring nicht so tief im Wasser liegen könne, suchte er zusätzlich noch im tieferen Wasser mit und fand tatsächlich ca. 15 cm im Sand eingegraben eben dort im tiefen Wasser (Brusthöhe) den Ring.
    Das ganze dauerte gerade mal 20-30 min!

    Kai ist ein super sympathischer Typ und die ganze Suchaktion hat daher auch glatt noch Spaß gebracht.

    Faires Prinzip mit dem Finderlohn und der Unkostenerstattung.

    Kann ich wirklich nur weiterempfehlen.

    Vielen Dank noch mal.

  • #26

    Beate Schmidt (Sonntag, 01 September 2019 15:39)

    Ich hatte meinen Ehering in einem fließenden Gewässer in Lübeck verloren. Nach einer Nachricht auf der Mailbox meldete sich der Ringfahnder umgehend zurück. Aufgrund der Wassertiefe war es ihm zunächst leider nicht möglich, mir zu helfen, er vermittelte mich jedoch sofort an die Ringfinder.de, die den Kontakt zu einem Taucher herstellten. Nach unkomplizierter Terminvereinbarung konnte der Ring tatsächlich geborgen werden! Herr Scholz war sehr interessiert am Fortgang der Suchaktion und sehr hilfsbereit! Vielen herzlichen Dank nochmal für die Unterstützung!!!

  • #25

    Koch (Stralsund) (Sonntag, 25 August 2019 19:53)

    In der Nacht mehreren Auftragssuchern angeschrieben. Nur Herr Scholz hat sich gleich am nächsten Morgen gemeldet und obwohl es überhaupt nicht sein Bereich ist, hat er versprochen sich darum zu kümmern. Nach fünf Minuten rief er mit drei Telefonnummern von anderen regionalen Schatzsucher zurück. Nachdem wir niemanden erreichen konnten, kümmerte sich Herr Scholz noch einmal um einen Vierten Schatzsucher (aus Rostock). Alles kostenlos und absolut unverbindlich, aber mit absoluter Leidenschaft. Die Suche kam zwar erst eine Woche später zustande, aber der Ring wurde gefunden. Danke an dieser Stelle...machen Sie bitte weiter mit Ihrer, sowieso unbezahlbaren, Art. Wenn wir Ihre Seite irgendwie unterstützen können, lassen Sie es uns wissen. Ihr "Team" hat unseren Urlaub gerettet.

    Beste Grüße
    Familie Koch aus Leipzig

  • #24

    Admin Ringfahnder (Donnerstag, 15 August 2019 17:31)

    Die Saison neigt sich mal wieder dem Ende. Vielen Menschen würde geholfen. Einigen konnte trotz guter Technik und schnellen Handeln leider nicht das erwünschte Ergebnis erbracht werden. Aber trotzdem war die Quote mehr als okay und nicht alles kann und will wohl wiedergefunden werden. Danke für Euer Vertrauen. Die Jagd auf Ringe, Schlüssel und andere geht nun in die baldige Winterphase. Bzw. Herbst wenn Dinge im. LAUB VERMISST.

    Euer Ringfahnder Team

  • #23

    Ingo (Freitag, 09 August 2019 22:58)

    Ehering in der Ostsee verloren, nach drei Tagen vom Team der Ringfahnder wiedergefunden (2 Std. Suche .....UNFASSBAR!!!!). Vielen Dank an Christoph aus Stralsund für die erfolgreiche Suche und an Kai für die Vermittlung ��

  • #22

    Nina Bryx (Mittwoch, 07 August 2019 08:43)

    Im ostseeurlaub, letzte woche In Wohlenberg, hat mein Mann seinen Ehering im Wasser verloren. Wir fanden Kai auf empfehlung von Freunden, er machte sich sofort auf dem weg.
    Leider machte uns das wetter mit hohen Wellen und die schnelle Strandreinigung einen Strich durch die Rechnung.
    Kai hat alles abggesucht und sein bestes gegeben, konnte unseren Ehering leider nicht finden.

    Wir danken Kai das er sich sofort auf dem weg machte, und haben die Hoffnung, wenn ihn jemand findet, ihn im Fundbüro vielleicht wieder zubekommen. Ganz liebe grüße Thomas und Nina

  • #21

    Tatjana Schulz (Freitag, 02 August 2019 12:12)

    Am letzten Donnerstag war mein Ehering verschwunden. Nicht am Strand, wie wohl so oft, sondern bei uns im Garten. Die Suche nach einer Lösung führte mich zu Herrn Scholz. Geduldsam hörte er sich mein Schicksal an und empfahl mir erst einmal Ruhe zu bewahren.

    Dank der vielen Tipps und Ratschläge haben wir mein Schmuckstück ohne Detektor gefunden. Aber ohne die Hilfsbereitschaft und dem logischen Denken wäre der Ring wohl noch im Beet. Die vielen Jahre Erfahrung spürt man sofort. Schön, dass es Sie gibt. Danke

    Tatjana
    Neumünster

  • #20

    Nadja Teichert (Sonntag, 28 Juli 2019 21:44)

    Ich habe letzte Woche Freitag meinen Ehering in Pelzerhaken im Wasser verloren.
    Wir haben dann beim DLRG Bescheid gegeben falls ihn jemand findet. Heute bekam ich dann
    Den Anruf vom DLRG das sie meine Daten an den Ringfahnder weitergegeben haben. kurz drauf bekam ich den Anruf von Herrn Scholz. Sehr nett hat er mir alles erklärt, die Abwicklung
    war unkompliziert. Schnell war der Auftrag erteilt. Ein paar Stunden später bekam ich dann den erlösenden Anruf. Ich bin sehr froh denn so ein Ehering bedeutet einem ja was. Also noch mal vielen Dank an dieser Stelle.

  • #19

    Ingo (Samstag, 27 Juli 2019 17:17)

    Kai ist immer hilfsbereit und ein toller, sympathischer Mensch

    Viele Grüße

  • #18

    Petra (Freitag, 19 Juli 2019 17:01)

    An einem schönen Sonntag haben unsere Kinder vergnügt im Garten gespielt. Nach einiger Zeit kam meine achtjährige Tochter zu mir und teilte mir traurig mit, dass sie ihren Ring verloren habe. Nicht irgendein Ring, nein. Es war der Ring, den ich für sie habe anfertigen lassen, um am Tag der Hochzeit mit ihrem Papa auch ihr einen Ring schenken zu können. "Mama und Papa" ist eingraviert und sollte für unser Kind eine liebevolle Erinnerung an diesen Tag sein. Nun ist er weg. immer wieder werde ich in diesem Garten sein und Wehmut verspüren, weil er dort irgendwo liegt...
    Im Internet habe ich nach kurzer Suche diese Seite gefunden. Der Kontakt war schnell hergestellt und das Versprechen des Schatzsuchers, alles daran zu setzen den Ring zu finden tröstet mich nicht nur, sondern lässt mich ganz zuversichtlich sein. Vielen Dank für die Hilfe....vielleicht bis bald in Hessen. Ich kann Sie schon jetzt unbedingt weiter empfehlen!!!

  • #17

    Michael (Mittwoch, 26 Juni 2019 20:10)

    Ich habe heute am Strand von Niendorf meinen Ehering verloren. Hilfe kam sofort. Nur 30 Minuten nach meinem Anruf ging die Suche mit den Metalldetektoren los. Da ich weder Strand noch Wasser ausschließen konnte wurden direkt mehrere Geräte genutzt und Kai machte sich ans Werk. Sowohl Strand als auch ein großer Teil des Schwimmbereichs wurden trotz aufkommenden starken Windes über 2 Stunden durchsucht, bisher leider ohne Erfolg. Kai hat aber von sich aus schon angeboten in den nächsten Tagen noch weiter zu suchen(bei hoffentlich besseren Bedingungen). Meine Hoffnung ist noch nicht am Ende, da ich gesehen habe, wie akribisch Kai bei der Suche vorgeht. Ich kann ihn auch ohne einen Sucherfolg heute weiter empfehlen.
    Vielen Dank für den schnellen Einsatz und die Mühe.

  • #16

    Nelli (Freitag, 24 Mai 2019 21:08)

    Vor ein paar Tagen hatte ich meinen Verlobungsring bei der Gartenarbeit verloren.

    Erst am Abend nach getaner Arbeit merkte ich, dass etwas sehr Wichtiges am Finger fehlte. Es durchfuhr mich, wie ein Blitz. Dieser Ring bedeutete mir so wahnsinnig viel. Auch nachdem wir inzwischen fast 7 Jahre verheiratet sind, habe ich den Verlobungsring so gut wie nie vom Finger genommen. Unsere Liebe, war und ist für mich von Anfang ein unaussprechlich kostbares Geschenk. Der zarte und filigrane Ring, erinnerte mich häufig an gemeinsame Momente voller Glück und tiefer Geborgenheit. Schmunzelnd dachte ich oft zurück an den Moment, als mein Mann mich eines Abends in seiner Heimatstadt Venedig auf einen romantischen Spaziergang ausführte und unter sternenklarem Himmel am Strand um meine Hand anhielt. Inzwischen sind viele Jahre wachsender Liebe vergangen und wir erwarten unser erster Baby.

    Umso geklickter fühlte ich mich, als klar war, der Ring ist weg!

    Ich suchte den gesamten Bereich im Garten Stück für Stück tastend ab, durchsuchte alle Jackentaschen, Gartenhandschuhe etc. und nicht zuletzt die ganze Wohnung. Der Ring blieb verschwunden.

    Es war ernüchternd und völlig ratlos machte ich mich im Internet nach hilfreichen Möglichkeiten und Ideen auf die Suche. Dort stieß ich auf Kais Seite und war erstaunt, dass er mich an einem Freitag Abend innerhalb weniger Minuten zurückrief. Schon am Telefon machte er mir großen Mut und schien souverän, den Ring finden zu können. So schnell er es einrichten konnte, kam er mit seiner professionellen Ausrüstung in unseren Garten und fand den Ring bereits nach kürzester Zeit im Rasen, wo ich bereits mehrfach alles abgesucht und abgetastet hatte. Die Freude über den gefundenen Ring war einfach unbeschreiblich! Ich bin mir sicher, ohne Kais Hilfe hätten wir den kleinen filigranen Ring niemals finden können. Wir können ihn zu 100% weiterempfehlen.

    Danke Kai, für deine freundliche und kompetente Hilfe!

  • #15

    Kathrin (Mittwoch, 08 Mai 2019 19:28)

    Strandfahndung mit Happy End

    Da wird aus der sonnigen Gassirunde am Hundestrand an der Eckernförder Bucht schnell eine emotionale Strandpartie.

    Stöckchenwerfend für meinen Hund Hugo habe ich meinen Ehering in die Untiefen des Strandes katapultiert. Weg war der Ehering-verschlungen vom Strand. Meine Verzweiflung war groß- meine Emotionen kochten hoch.
    Was nun? Durchdrehen war keine Option- noch nicht :-)

    Schnell die Wurfposition markiert, suchte ich vorangetrieben vom Ehrgeiz und der Verzweiflung die Sandkörner erst einmal selbst nach meinen Ehering ab-vergebens ohne Erfolg. Auch Hugo hatte sich seinen Strandausflug irgendwie anders vorgestellt!
    Die Suche erschien aussichtslos!

    Doch dann rief ich den Ringfahnder Kai an, schilderte ihm meine missliche Lage und kurzerhand machte er sich auf den Weg von Lübeck nach Eckerförde.
    Und dann kam endlich der Retter in der Not-nicht auf einem Schimmel aber bewaffnet mit einem Metalldetektor.

    Hoch ambitioniert, konzentriert, ruhig und zuversichtlich machte sich Kai auf die Suche nach meinem verlorenen Ehering- angetrieben von der Leidenschaft der Schatzsuche! Strategisch suchte er den um die Wurfposition liegenden Strandabschnitt ab.

    Kai der Schatzsucher mit Herz und Leidenschaft.

    Happy fertig, etwas crazy von der Aufregung des Tages und dem Sauerstoffflash ging meine emotionale Strandpartie sodann Dank Kai mit „Ring Happy End“ aus.

    Fazit: Die Eigensuche im Sand nach verlorengegangenen Dingen ist hoffnungsloses Unterfangen. Man braucht tatsächlich professionelle Hilfe. Hilfe von Kai!

    Dank Kai hatte ich Glück im Unglück. Ich bin so unendlich glücklich meinen Ehering wieder zu haben. Hab herzlichen Dank Kai.

    Diesen Tag werde ich so schnell nicht vergessen.

    Liebe Grüße

  • #14

    Oliver (Donnerstag, 25 April 2019 23:32)

    Am dieser Stelle nochmals vielen Dank für die absolut unfassbar schnelle Hilfe, mit der ich in dieser Form im Leben nicht gerechnet hätte. Einfach unglaublich, dass ich eine solche bedingungslose Hilfsbereitschaft erfahren durfte.

    Gestern habe ich mit meinen Lieben ein paar sonnige Stunden am Stand in Dahme genossen. Bei einer ungeschickten Bewegung ist mir mein Ehering vom Finger gerutscht und hat sich im Sand verabschiedet. Vor knapp 15 Jahren ist mir sowas schon einmal mit einem Freundschaftsring passiert. Damals hatte ich viel Glück und nach knapp 20 Minuten meinen Ring wieder. Doch gestern blieb meine Suche nach vier Stunden erfolglos.

    In der Dämmerung bin ich zurück zur Fewo gegangen und war sehr traurig über den Verlust. Mit dem Ring habe ich schon sehr viel erlebt. Also google gefragt und nach kurzer Suche auf Kais Seite gestossen. Es war schon 22.00 Uhr und habe die Notfallnummer angerufen. Habe aber wegen der Uhrzeit nicht so lange klingeln lassen. Keine fünf Minuten später klingelte mein Telefon. Kai war sofort sehr hilfsbereit und sympatisch. Wie es das Schicksal wollte, hatte Kai gerade die Möglichkeit sofort vorbeizukommen. Mit einer solch schnellen Hilfe hätte ich nie gerechnet.

    Um 23.40 Uhr!!!! haben wir gemeinsam die Stelle abgesucht. Da das Areal gut einzugrenzen war, ist der Ring nach kurzer Zeit wieder aufgetaucht. Ein unbeschreibliches Gefühl.

    Nach der erfolgreichen Suche haben wir natürlich noch ein paar Worte gewechselt. Aus diesen Worten hat sich schnell ein sehr erfrischender Austausch bei einer Tasse Nachtcafe entwickelt....Bis um drei in der Früh :)

    Ich bin sehr dankbar für diese außergewöhnliche Begegnung. Unbezahlbar. Uneingeschränkte Weiterempfehlung.

  • #13

    Jana (Montag, 05 November 2018 18:31)

    Nach einem schönen Shopping Sonntag, hatte ich leider das Pech meinen Finger in der Autotür einzuklemmen. In meinem Schreck und meinem Schmerz habe ich meine Hand so doll geschüttelt, dass mir dabei mein wertvoller, geschmiedeter Ring von der Hand gefallen ist und im Gras verschwand.
    Nach eineinhalb Stunden Suche, gaben wir erst einmal auf und versuchten es am nächsten Tag wieder, leider erfolglos. Über das Internet stießen wir beim Suchen eines Metalldetektors auf Kai und seine Website. Nach einem total netten Telefonat und super hilfreichen Tipps habe ich mich abends erneut mit meiner Taschenlampe in den Garten begeben und meinen Ring wirklich gefunden.
    Das hat mich total überascht und wäre ohne Kais tolle Tipps und seine nette Art, die mir viel Hoffnung gemacht hat, vermutlich nie möglich gewesen. Meinen Ring wieder zu finden bedeutet mir sehr viel und dafür bin ich unglaublich dankbar. Ich kann ihn nur weiterempfehlen.

    Herzlichste Grüße

  • #12

    Gregor (Montag, 01 Oktober 2018 20:39)

    SEHR, SEHR GUT! Ich kann mich den anderen Einträgen hier nur anschließen! Mitte September verlor ich nach dem Baden meinen Ehering am Strand bei Timmendorfer Strand. Der Ring war plötzlich einfach weg! Trotz meiner sofortigen, mehrstündigen Suche mit systematischen Sieben des Strandsandes um den Strandkorb herum, habe ich meinen Ring nicht wiedergefunden. Meine Frau und ich waren unfassbar traurig.

    Nun bin ich eher skeptisch was die Weitergabe persönlicher Informationen im Internet angeht, aber ich habe ich mir ein Herz gefasst und das Formular auf Kais Seite ausgefüllt. Die homepage und sein authentisches Interview in DIE ZEIT hatte ich schnell über Google gefunden. Letzteres hat mich schließlich überzeugt.

    Kai hatte sich m.E. vom ersten Kontakt sehr professionell, seriös und nicht zuletzt auch empathisch gemeldet. Seine Tipps waren absolut hilfreich und wir vereinbarten ein nächstmögliches Treffen am nächsten Morgen um 6 Uhr nach seinem Nachtdienst! Ich war von seinem Einsatz und seiner Verbindlichkeit beeindruckt. Nach wenigen Minuten in der Morgendämmerung, dann: "Ping, ping, ping, das müsste Dein Ring sein :-) "
    Ja, meinen Ring hatte Kai mit seiner Ausrüstung binnen von Minuten gefunden und wir haben uns anschließend noch extrem nett unterhalten. Leider hatte noch kein Café geöffnet, sonst hätte ich echt gerne einen Kaffe ausgegeben.

    Also, wer einen zuverlässigen und seriösen Ringfahnder sucht, der ist bei Kai absolut richtig. Er hat keinerlei Profitgier erkennen lassen und die Preisabsprache war völlig transparent und fair. Ich habe Kai als einen aufrichtigen Menschen erlebt, der einfach nur anderen Menschen helfen wil. Das finde ich außerordentlich vorbildlich, 1000 DANK!

  • #11

    Claudia & Martin (Mittwoch, 05 September 2018 21:18)

    Hallo :)
    Gestern Nachmittag hat mein Mann seinen Ehering am Schönberger Strand irgendwo in der Nähe unseres Strandkorbes verloren. Ein Besuch der Touri-Info heute morgen verlief ergebnislos. Dort wurde uns die Visitenkarte von dem Ringfahnder ausgehändigt. Eigentlich hatten wir wenig Hoffnung den Ring jemals wieder zu bekommen, aber wir riefen trotzdem an und Kai kam auch direkt heute Nachmittag aus Lübeck angedüst. Und jetzt? Wir haben den Ring wieder :))) Kai ist wirklich ein total Netter; wir haben noch ein lustiges Pläuschen bei einer Tasse Kaffe gehalten.
    Also wenn Ihr Euren Ring auch mal meint im Sand verlieren zu müssen ... Ruft ihn an ... Ein bisschen Hoffnung gibt es immer und mit ein bisschen Glück habt Ihr Euren Ring bald wieder am Finger :)
    GLG aus unserem Feriendomizil am Schönberger Strand
    Claudia & Martin R.

    p.s. Mein Männe wird seinen Ring bestimmt nicht mehr am Strand tragen ;)

  • #10

    Franzi, Basti und Joelle (Dienstag, 21 August 2018 08:05)

    Ich kann gar nicht sagen, WIE glücklich und dankbar wir sind! Am letzten Samstag hat Basti beim toben im Wasser den Ring verloren, den wir selbst angefertigt hatten... Wir waren alle sehr traurig und haben auch kräftig gesucht...
    Dank einem Tipp auf Facebook habe ich auf diese Seite gefunden und am Sonntag gleich geschrieben! Es dauerte nicht lange und ich wurde zurückgerufen. Wir verabredeten uns für den Montag Abend in Kiel Schilksee! Also auch die Anfahrt und der kurzfristige Termin war kein Problem!
    So dann wurde mit viel Geduld und Ruhe nach dem Ring gesucht. Dieser wurde, obwohl er im Wasser verloren wurde und er auch bereits im Sand eingebuddelt war (!!), wieder gefunden!!!

    Ich kann gar nicht sagen, wie froh, glücklich und erleichtert wir sind, dass wir Dich gefunden haben und mit Deiner Hilfe den Ring wieder zurück bekommen haben!

    VIELEN DANK!! Wir können Dich nur weiter empfehlen!

  • #9

    Franziska, Marcus & Mathilda (Dienstag, 14 August 2018 20:42)

    Lieber Kai,
    du hast unseren Urlaub gerettet!
    Als ich am letzten Urlaubstag am Strand von Warnemünde eine Wespe, die meine Tochter beim Essen einer Banane umkreiste, wegschlagen wollte, flog nicht nur die Wespe, sondern auch mein Ehering im hohen Bogen weg. Sofort haben wir uns auf die Suche gemacht, konnten den Ring aber nicht finden. Mein Mann hat in unserer Verzweiflung dann mit einem (Kinder-)Sandsieb versucht den Ring wiederzufinden; nach einer Stunde haben wir jedoch auch diesen Versuch aufgegeben. Der Sand war durch die lange Hitze so trocken, dass selbst der Ring von meinem Mann (in unserem experimentellen Versuch) aus 10 cm Fallhöhe sofort mehrere Zentimeter mit Sand bedeckt war. Es war aussichtslos.
    Durch Zufall haben wir im Internet die Seite von Kai gefunden und ihn in unserer Verzweiflung angerufen. Nach einer kurzen Situationsbeschreibung, sagte er mir, dass ich meinen Ring am Abend wieder an meinem Finger tragen werde. Kai bot an, sich sofort ins Auto zu setzen und die zwei Stunden Anfahrt bei glühender Hitze und Stau auf sich zu nehmen. Unglaublich, wie engagiert und hilfsbereit Kai ist! Als Kai bei uns eingetroffen war, hatte er meine Ehering und unseren Urlaub dank seiner Professionalität innerhalb von 20 min. gerettet. Der Ring lag gute 6 Meter vom „Abflugort“ entfernt und war ca. 30 cm. in den Sand eingesunken. Ohne Kai wäre der Ring für immer verloren gewesen. Ich bekomme immer noch Gänsehaut, wenn ich an diesen emotionalen, freudentränenreichen Moment zurückdenke, als Kai mir meinen Ring wiedergegeben hat.
    Kai seine sympathische, aufrichtige, zugewandte und leidenschaftliche Art ist einmalig. Er versteht seine Rettungseinsätze als eine Herzensangelegenheit und das ist spürbar. Herzlichen Dank, lieber Kai, dass uns unser Urlaub dank deiner Soforthilfe und deines engagierten Einsatzes immer in positiver Erinnerung bleiben wird.

  • #8

    Matthias (Dienstag, 07 August 2018 17:54)

    Dank Sven mit der perfekten Ausrüstung sowie Erfahrung ist der Ehering wieder da.
    Trotz starken Wellen in der Ostsee hat er nach 1 Stunde den Ring gefunden
    Vielen vielen Dank, macht weiter so

  • #7

    Lars (Montag, 06 August 2018 15:28)

    Ein ganz großes Dankeschön an Kai und seinen Metalldetektor.
    Es ist sehr schön wenn es noch ehrliche Menschen auf der Welt gibt, die dann noch ein nützliches Hobby haben.
    Ich habe bei einem Kurzurlaub an der Ostsee mein Smartphone verloren und konnte es auch nicht orten, da Google es verhindert hat. Wir sind Abends nochmal die 60 km an den Timmendorfer Strand gefahren und haben alles abgesucht, leider ohne Erfolg.
    3 Tage später als ich wieder zu Hause war, erreichte mich eine Email vom Ringfahnder.
    Er hat mein Handy zufällig gefunden. Meine Fotos vom Jahres Urlaub auf Kreta und meinem Kurztrip von der Ostsee waren gerettet.
    Wie schon beschrieben UNBEZAHLBAR

    Mach weiter so und ganz lieben Dank

  • #6

    Admin (Beifund) (Donnerstag, 02 August 2018 20:15)

    Zufallsfund: Handy. Heute einer Familie überreicht. Es wurden mehrere unbezahlbare Fotos gerettet. Die Freude war riesig.

  • #5

    Dirk Michael (Mittwoch, 25 Juli 2018 11:52)

    Ich hatte einen einzelnen Wohnungsschlüssel am Ostseestrand verloren und nach einigen Stunden des eigenständigen Suchens schon jede Hoffnung aufgegeben, ihn jemals wiederzufinden. Ich erhielt dann die Visitenkarte vom Ringfahnder und dachte mir, was soll das schon bringen, mit einem Detektor den Strand abzusuchen. Ich rief also einigermaßen skeptisch die Nummer an und wir trafen uns am nächsten Tag zur Schlüsselsuche im Sand. Das Einmessen des Ersatzschlüssels und die professionelle Ausrüstung gaben zwar Raum für Hoffnung, aber eigentlich dachte ich: den Schlüssel siehst Du nie wieder! Doch Kai, der Ringfahnder, ließ sich davon nicht beirren und untersuchte systematisch und konzentriert seine Planquadrate im Sand und - das ist mir bis heute unerklärlich - fand diesen Schlüssel zielsicher nach weniger als einer Stunde. Ich war so glücklich und hatte schon fast ein schlechtes Gewissen, dass ich eigentlich nicht an einen Erfolg geglaubt hatte. Ich kann nur jeden ermutigen, nicht zu früh aufzugeben und sich mit Kai auf die Suche nach dem verlorenen Ring, Schlüssel, oder was auch immer zu begeben. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl von Erleichterung, Glück und Ungläubigkeit, wenn man einen verlorenen Gegenstand wieder in den Händen hält. Wie bei einem unglaublich guten Zaubertrick, und das ist Kai irgendwie für mich: Eine Art Zauberer! Noch einmal aus tiefstem Herzen Danke an Kai. Du bist einfach unglaublich gut...

  • #4

    Michel (Montag, 23 Juli 2018 09:55)

    Ich sage nur Kai ist der Beste. Ich hatte meinen Ring verloren. Ich fand Kai im Internet. Obwohl es Sylvester war ist er über 100 Kilometer zu mir gefahren. Nach mehreren Stunden fanden wir trotz Schnee, Laub und jede Menge Ästen in einem riesigen Park meinen Ring. Nach mehreren Stunden suchen sagte Kai zu mir, sein Gefühl sage ihm, dass wir an der falschen Stelle suchen, lass uns lieber dort hin gehen. Obwohl er ja nicht wusste wo ich den Ring verloren hatte vertraute ich ihm. Und tatsächlich dort wo Kai den Ring vermutete fanden wir ihn. Obwohl wir uns vorher nicht kannten nahmen wir uns in den Arm und lachten vor Freude. Der Kontakt zu Kai hält immer noch. Ich freue ich mich ihn immer wieder zu sehen, weil er ein toller Mensch ist. Danke Kai.

  • #3

    Dirk (Samstag, 21 Juli 2018 11:21)

    Ich war ganz verzweifelt. Ich habe nämlich meinen Ehering verloren. Meine eigene suche habe nach 2 Stunden abehebrochen.

    Gott sei dank habe ich am nächsten Tag die TEL. Nr. von Kai dem Ringfahnder gefunden. Kurz beschrieben wann und wo verloren. Er hat sich direkt auf den Weg gemacht und hat ihn in weniger als 1 Stunde gefunden � War ins Gras getreten. Hätte ich nie gefunden, aber der Kai !!!

    Also wenn euch mal was ähnliches passier, ruft Kai an. Er hat‘ s drauf, ist total locker und er wird euch helfen.

    Dirk ( im Juli 2018 )

  • #2

    Sascha (Donnerstag, 19 Juli 2018 12:15)

    Gestern Abend ist mir beim Spielen mit den Kindern am Strand mein Ehering vom Finger gerutscht. Die Suche im Dunkeln war natürlich erfolglos. Heute Morgen, nach einer Stunde Sand sieben mit
    Kinderspielzeug, gab ich ihn als hoffnungslos verloren auf.
    Glücklicherweise bekam ich Mittags den Tip für diese Homepage. Schnell die Handynummer gewählt und für den Abend einen Termin vereinbart.
    Am Telefon hatte ich den möglichen Fundort kurz beschrieben. Als ich zum Treffpunkt kam, war der Ring schon geborgen - Erleichterung pur!
    Fazit: schnelle, unkomplizierte und kompetente Hilfe vom Fachmann, einfach toll, wenn Menschen mit diesem Hobby anderen helfen.

  • #1

    André' Nachtrag aus Sommer 2015 (Donnerstag, 19 Juli 2018 11:39)

    Ich hatte meinen Ehering (platin) am Strand in Warnemünde beim Volleyball spielen verloren. Wo ich es bemerkt hatte haben alle Leute versucht den Ring zu finden dann habe Ich im Internet den
    ringfahnder gefunden, leider konnte der kostenlos vermittelte dortige Schatzsucher (Rostock) nicht, trotz der längeren Anfahrt hat er nicht gezögert zu kommen.
    Es hat alles super geklappt Ring ist wieder da kann ihn nur weiterempfehlen



Im Aufbau