Re_zen_sion (Meinungen) Lob & Tadel

Re_zen_sionen sind wichtig, damit andere Menschen in der Not sich eventuell ein Bild machen können. Hinterlassen Sie hier gerne etwas Nettes oder konstruktive Kritik. Auch wenn in Zeiten von sozialen Netzwerken ein "Gästebuch" ein wenig altmodisch wirkt, ist mir ein persönliches Feedback wichtig. Wir hatten eine nette Begegnung? Schreib mir! 

Danke - Ihr Ringfahnder


Kommentare: 16
  • #16

    Jana (Montag, 05 November 2018 18:31)

    Nach einem schönen Shopping Sonntag, hatte ich leider das Pech meinen Finger in der Autotür einzuklemmen. In meinem Schreck und meinem Schmerz habe ich meine Hand so doll geschüttelt, dass mir dabei mein wertvoller, geschmiedeter Ring von der Hand gefallen ist und im Gras verschwand.
    Nach eineinhalb Stunden Suche, gaben wir erst einmal auf und versuchten es am nächsten Tag wieder, leider erfolglos. Über das Internet stießen wir beim Suchen eines Metalldetektors auf Kai und seine Website. Nach einem total netten Telefonat und super hilfreichen Tipps habe ich mich abends erneut mit meiner Taschenlampe in den Garten begeben und meinen Ring wirklich gefunden.
    Das hat mich total überascht und wäre ohne Kais tolle Tipps und seine nette Art, die mir viel Hoffnung gemacht hat, vermutlich nie möglich gewesen. Meinen Ring wieder zu finden bedeutet mir sehr viel und dafür bin ich unglaublich dankbar. Ich kann ihn nur weiterempfehlen.

    Herzlichste Grüße

  • #15

    Phillipp (Dienstag, 23 Oktober 2018 11:37)

    Danke Kai für deine unfassbar spontane Hilfe. Auch wenn wir kein Glück hatten beim Suchen im Wald. Der Mann ist klasse, ehrlich und möchte helfen und sich nicht am Verlust anderer bereichern! Uneingeschränkte Weiterempfehlung!

  • #14

    Admin (Montag, 01 Oktober 2018 20:42)

    Danke für den Sommer 2018

  • #13

    Gregor (Montag, 01 Oktober 2018 20:39)

    SEHR, SEHR GUT! Ich kann mich den anderen Einträgen hier nur anschließen! Mitte September verlor ich nach dem Baden meinen Ehering am Strand bei Timmendorfer Strand. Der Ring war plötzlich einfach weg! Trotz meiner sofortigen, mehrstündigen Suche mit systematischen Sieben des Strandsandes um den Strandkorb herum, habe ich meinen Ring nicht wiedergefunden. Meine Frau und ich waren unfassbar traurig.

    Nun bin ich eher skeptisch was die Weitergabe persönlicher Informationen im Internet angeht, aber ich habe ich mir ein Herz gefasst und das Formular auf Kais Seite ausgefüllt. Die homepage und sein authentisches Interview in DIE ZEIT hatte ich schnell über Google gefunden. Letzteres hat mich schließlich überzeugt.

    Kai hatte sich m.E. vom ersten Kontakt sehr professionell, seriös und nicht zuletzt auch empathisch gemeldet. Seine Tipps waren absolut hilfreich und wir vereinbarten ein nächstmögliches Treffen am nächsten Morgen um 6 Uhr nach seinem Nachtdienst! Ich war von seinem Einsatz und seiner Verbindlichkeit beeindruckt. Nach wenigen Minuten in der Morgendämmerung, dann: "Ping, ping, ping, das müsste Dein Ring sein :-) "
    Ja, meinen Ring hatte Kai mit seiner Ausrüstung binnen von Minuten gefunden und wir haben uns anschließend noch extrem nett unterhalten. Leider hatte noch kein Café geöffnet, sonst hätte ich echt gerne einen Kaffe ausgegeben.

    Also, wer einen zuverlässigen und seriösen Ringfahnder sucht, der ist bei Kai absolut richtig. Er hat keinerlei Profitgier erkennen lassen und die Preisabsprache war völlig transparent und fair. Ich habe Kai als einen aufrichtigen Menschen erlebt, der einfach nur anderen Menschen helfen wil. Das finde ich außerordentlich vorbildlich, 1000 DANK!

  • #12

    Marcel (Sonntag, 09 September 2018 20:56)

    Am letzten Donnerstag Abend verlor ich an einem gut besuchten Strandabschnitt nahe Kiel einen einfachen Ring im trockenen Sand.
    Der Ring selbst war von geringem Wert, begleitete mich aber schon viele Jahre meines Lebens als sehr wichtiges Erinnerungsstück.
    In der Abenddämmerung ging mir rasch das Licht aus und jede Suche blieb erfolglos. Der Ring war sofort spurlos im Sand versunken.

    Recht frustriert lies ich einen größeren Stein als Markierung zurück, um noch einmal bei Tageslicht auf die Suche zu gehen, rechnete mir aber wenig Chancen aus.

    Noch am Abend um 23:30 schrieb ich meine Anfrage in das Kontaktformular und schilderte das Problem, schon um 08:20 am nächsten Morgen bekam ich eine Antwort. Hoffnungsvoll wartete ich auf Kais Ankunft, der trotz des rein ideellen Wertes die Anfahrt aus Lübeck machte.

    Sehr rasch trafen wir uns an Ort und Stelle und nach nur drei Minuten und zwei kleinen Münzfunden grub er mit seinem professionell angefertigten Spezialwerkzeug den Ring unter ca. 20 Zentimetern Sand hervor. Ich war natürlich überglücklich.

    Es ist absolut keine Selbstverständlichkeit in einer solchen Situation, einem derart ehrlichen sowie hilfsbereitem Menschen begegnen zu dürfen, der sich noch dazu mit so viel Einsatz engagiert und dabei trotz aller Leidenschaft mindestens genauso professionell vorgeht.
    Wir haben nach dem raschen Fund noch eine kleine Weile sehr nett gequatscht und nach der zuvor vereinbarten Bezahlung gingen wir unserer Wege. Der Ring, der mir so viel bedeutet wird mich nun zusätzlich noch viele Male an die beispiellose Hilfsbereitschaft des Ringfahnders erinnern.

    VIELEN DANK - Ich kann und werde Deine Dienste nur so oft es geht weiter empfehlen.

  • #11

    Claudia & Martin (Mittwoch, 05 September 2018 21:18)

    Hallo :)
    Gestern Nachmittag hat mein Mann seinen Ehering am Schönberger Strand irgendwo in der Nähe unseres Strandkorbes verloren. Ein Besuch der Touri-Info heute morgen verlief ergebnislos. Dort wurde uns die Visitenkarte von dem Ringfahnder ausgehändigt. Eigentlich hatten wir wenig Hoffnung den Ring jemals wieder zu bekommen, aber wir riefen trotzdem an und Kai kam auch direkt heute Nachmittag aus Lübeck angedüst. Und jetzt? Wir haben den Ring wieder :))) Kai ist wirklich ein total Netter; wir haben noch ein lustiges Pläuschen bei einer Tasse Kaffe gehalten.
    Also wenn Ihr Euren Ring auch mal meint im Sand verlieren zu müssen ... Ruft ihn an ... Ein bisschen Hoffnung gibt es immer und mit ein bisschen Glück habt Ihr Euren Ring bald wieder am Finger :)
    GLG aus unserem Feriendomizil am Schönberger Strand
    Claudia & Martin R.

    p.s. Mein Männe wird seinen Ring bestimmt nicht mehr am Strand tragen ;)

  • #10

    Franzi, Basti und Joelle (Dienstag, 21 August 2018 08:05)

    Ich kann gar nicht sagen, WIE glücklich und dankbar wir sind! Am letzten Samstag hat Basti beim toben im Wasser den Ring verloren, den wir selbst angefertigt hatten... Wir waren alle sehr traurig und haben auch kräftig gesucht...
    Dank einem Tipp auf Facebook habe ich auf diese Seite gefunden und am Sonntag gleich geschrieben! Es dauerte nicht lange und ich wurde zurückgerufen. Wir verabredeten uns für den Montag Abend in Kiel Schilksee! Also auch die Anfahrt und der kurzfristige Termin war kein Problem!
    So dann wurde mit viel Geduld und Ruhe nach dem Ring gesucht. Dieser wurde, obwohl er im Wasser verloren wurde und er auch bereits im Sand eingebuddelt war (!!), wieder gefunden!!!

    Ich kann gar nicht sagen, wie froh, glücklich und erleichtert wir sind, dass wir Dich gefunden haben und mit Deiner Hilfe den Ring wieder zurück bekommen haben!

    VIELEN DANK!! Wir können Dich nur weiter empfehlen!

  • #9

    Franziska, Marcus & Mathilda (Dienstag, 14 August 2018 20:42)

    Lieber Kai,
    du hast unseren Urlaub gerettet!
    Als ich am letzten Urlaubstag am Strand von Warnemünde eine Wespe, die meine Tochter beim Essen einer Banane umkreiste, wegschlagen wollte, flog nicht nur die Wespe, sondern auch mein Ehering im hohen Bogen weg. Sofort haben wir uns auf die Suche gemacht, konnten den Ring aber nicht finden. Mein Mann hat in unserer Verzweiflung dann mit einem (Kinder-)Sandsieb versucht den Ring wiederzufinden; nach einer Stunde haben wir jedoch auch diesen Versuch aufgegeben. Der Sand war durch die lange Hitze so trocken, dass selbst der Ring von meinem Mann (in unserem experimentellen Versuch) aus 10 cm Fallhöhe sofort mehrere Zentimeter mit Sand bedeckt war. Es war aussichtslos.
    Durch Zufall haben wir im Internet die Seite von Kai gefunden und ihn in unserer Verzweiflung angerufen. Nach einer kurzen Situationsbeschreibung, sagte er mir, dass ich meinen Ring am Abend wieder an meinem Finger tragen werde. Kai bot an, sich sofort ins Auto zu setzen und die zwei Stunden Anfahrt bei glühender Hitze und Stau auf sich zu nehmen. Unglaublich, wie engagiert und hilfsbereit Kai ist! Als Kai bei uns eingetroffen war, hatte er meine Ehering und unseren Urlaub dank seiner Professionalität innerhalb von 20 min. gerettet. Der Ring lag gute 6 Meter vom „Abflugort“ entfernt und war ca. 30 cm. in den Sand eingesunken. Ohne Kai wäre der Ring für immer verloren gewesen. Ich bekomme immer noch Gänsehaut, wenn ich an diesen emotionalen, freudentränenreichen Moment zurückdenke, als Kai mir meinen Ring wiedergegeben hat.
    Kai seine sympathische, aufrichtige, zugewandte und leidenschaftliche Art ist einmalig. Er versteht seine Rettungseinsätze als eine Herzensangelegenheit und das ist spürbar. Herzlichen Dank, lieber Kai, dass uns unser Urlaub dank deiner Soforthilfe und deines engagierten Einsatzes immer in positiver Erinnerung bleiben wird.

  • #8

    Matthias (Dienstag, 07 August 2018 17:54)

    Dank Sven mit der perfekten Ausrüstung sowie Erfahrung ist der Ehering wieder da.
    Trotz starken Wellen in der Ostsee hat er nach 1 Stunde den Ring gefunden
    Vielen vielen Dank, macht weiter so

  • #7

    Lars (Montag, 06 August 2018 15:28)

    Ein ganz großes Dankeschön an Kai und seinen Metalldetektor.
    Es ist sehr schön wenn es noch ehrliche Menschen auf der Welt gibt, die dann noch ein nützliches Hobby haben.
    Ich habe bei einem Kurzurlaub an der Ostsee mein Smartphone verloren und konnte es auch nicht orten, da Google es verhindert hat. Wir sind Abends nochmal die 60 km an den Timmendorfer Strand gefahren und haben alles abgesucht, leider ohne Erfolg.
    3 Tage später als ich wieder zu Hause war, erreichte mich eine Email vom Ringfahnder.
    Er hat mein Handy zufällig gefunden. Meine Fotos vom Jahres Urlaub auf Kreta und meinem Kurztrip von der Ostsee waren gerettet.
    Wie schon beschrieben UNBEZAHLBAR

    Mach weiter so und ganz lieben Dank

  • #6

    Admin (Beifund) (Donnerstag, 02 August 2018 20:15)

    Zufallsfund: Handy. Heute einer Familie überreicht. Es wurden mehrere unbezahlbare Fotos gerettet. Die Freude war riesig.

  • #5

    Dirk Michael (Mittwoch, 25 Juli 2018 11:52)

    Ich hatte einen einzelnen Wohnungsschlüssel am Ostseestrand verloren und nach einigen Stunden des eigenständigen Suchens schon jede Hoffnung aufgegeben, ihn jemals wiederzufinden. Ich erhielt dann die Visitenkarte vom Ringfahnder und dachte mir, was soll das schon bringen, mit einem Detektor den Strand abzusuchen. Ich rief also einigermaßen skeptisch die Nummer an und wir trafen uns am nächsten Tag zur Schlüsselsuche im Sand. Das Einmessen des Ersatzschlüssels und die professionelle Ausrüstung gaben zwar Raum für Hoffnung, aber eigentlich dachte ich: den Schlüssel siehst Du nie wieder! Doch Kai, der Ringfahnder, ließ sich davon nicht beirren und untersuchte systematisch und konzentriert seine Planquadrate im Sand und - das ist mir bis heute unerklärlich - fand diesen Schlüssel zielsicher nach weniger als einer Stunde. Ich war so glücklich und hatte schon fast ein schlechtes Gewissen, dass ich eigentlich nicht an einen Erfolg geglaubt hatte. Ich kann nur jeden ermutigen, nicht zu früh aufzugeben und sich mit Kai auf die Suche nach dem verlorenen Ring, Schlüssel, oder was auch immer zu begeben. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl von Erleichterung, Glück und Ungläubigkeit, wenn man einen verlorenen Gegenstand wieder in den Händen hält. Wie bei einem unglaublich guten Zaubertrick, und das ist Kai irgendwie für mich: Eine Art Zauberer! Noch einmal aus tiefstem Herzen Danke an Kai. Du bist einfach unglaublich gut...

  • #4

    Michel (Montag, 23 Juli 2018 09:55)

    Ich sage nur Kai ist der Beste. Ich hatte meinen Ring verloren. Ich fand Kai im Internet. Obwohl es Sylvester war ist er über 100 Kilometer zu mir gefahren. Nach mehreren Stunden fanden wir trotz Schnee, Laub und jede Menge Ästen in einem riesigen Park meinen Ring. Nach mehreren Stunden suchen sagte Kai zu mir, sein Gefühl sage ihm, dass wir an der falschen Stelle suchen, lass uns lieber dort hin gehen. Obwohl er ja nicht wusste wo ich den Ring verloren hatte vertraute ich ihm. Und tatsächlich dort wo Kai den Ring vermutete fanden wir ihn. Obwohl wir uns vorher nicht kannten nahmen wir uns in den Arm und lachten vor Freude. Der Kontakt zu Kai hält immer noch. Ich freue ich mich ihn immer wieder zu sehen, weil er ein toller Mensch ist. Danke Kai.

  • #3

    Dirk (Samstag, 21 Juli 2018 11:21)

    Ich war ganz verzweifelt. Ich habe nämlich meinen Ehering verloren. Meine eigene suche habe nach 2 Stunden abehebrochen.

    Gott sei dank habe ich am nächsten Tag die TEL. Nr. von Kai dem Ringfahnder gefunden. Kurz beschrieben wann und wo verloren. Er hat sich direkt auf den Weg gemacht und hat ihn in weniger als 1 Stunde gefunden � War ins Gras getreten. Hätte ich nie gefunden, aber der Kai !!!

    Also wenn euch mal was ähnliches passier, ruft Kai an. Er hat‘ s drauf, ist total locker und er wird euch helfen.

    Dirk ( im Juli 2018 )

  • #2

    Sascha (Donnerstag, 19 Juli 2018 12:15)

    Gestern Abend ist mir beim Spielen mit den Kindern am Strand mein Ehering vom Finger gerutscht. Die Suche im Dunkeln war natürlich erfolglos. Heute Morgen, nach einer Stunde Sand sieben mit
    Kinderspielzeug, gab ich ihn als hoffnungslos verloren auf.
    Glücklicherweise bekam ich Mittags den Tip für diese Homepage. Schnell die Handynummer gewählt und für den Abend einen Termin vereinbart.
    Am Telefon hatte ich den möglichen Fundort kurz beschrieben. Als ich zum Treffpunkt kam, war der Ring schon geborgen - Erleichterung pur!
    Fazit: schnelle, unkomplizierte und kompetente Hilfe vom Fachmann, einfach toll, wenn Menschen mit diesem Hobby anderen helfen.

  • #1

    André' Nachtrag aus Sommer 2015 (Donnerstag, 19 Juli 2018 11:39)

    Ich hatte meinen Ehering (platin) am Strand in Warnemünde beim Volleyball spielen verloren. Wo ich es bemerkt hatte haben alle Leute versucht den Ring zu finden dann habe Ich im Internet den
    ringfahnder gefunden, leider konnte der kostenlos vermittelte dortige Schatzsucher (Rostock) nicht, trotz der längeren Anfahrt hat er nicht gezögert zu kommen.
    Es hat alles super geklappt Ring ist wieder da kann ihn nur weiterempfehlen



Im Aufbau